Ordination für Allgemeinmedizin


-> ACHTUNG - ÄNDERUNG DER ORDINATIONSZEITEN

Ab 6.12 verlängerte Ordinationzeiten am Montag und Mittwoch (bis 13.00h)
Montag nachmittag keine Ordination


-> ACHTUNG - KEINE ORDINATION AN FOLGENDEN TAGEN:

Mi 8.12.2021

Ordination geschlossen

Fr 24.12.2021

Ordination geschlossen

Mo 27.12.2021 bis Fr 31.12.2021

Ordination geschlossen

Do 6.1.2022 bis Fr. 7.1.2022

Ordination geschlossen




-> AKTUELLES ZUR CORONA SCHUTZIMPFUNG

Die Vormerkung für die Corona Impfung erfolgt über das Land Burgenland.
Hier der Link zur Anmeldung: https://www.burgenland.at/coronavirus/coronaimpfung/


Allgemeine Informationen zur Impfung finden Sie unter
https://www.sozialministerium.at/Corona-Schutzimpfung/Corona-Schutzimpfung---Haeufig-gestellte-Fragen.html

Bitte Aufklärungsbogen kurz vor dem vereinbarten Impftermin lesen, ausfüllen und ausgedruckt mitbringen.
https://www.sozialministerium.at/dam/jcr:e11b58c1-71d3-47d4-b059-5960bfe39ef5/201230-Schutzimpfung-Covid19-Formular.pdf

Bitte beachten Sie die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske ohne Ventil während der gesamten Aufenthaltsdauer in der Ordination!


UNSERE KONTAKTMÖGLICHKEITEN SIND:

- Telefonisch: 02682 65121
    Alle weiteren notwendigen Schritte können so fachgerecht telefonisch abgeklärt werden.

- Fax: 02682 20950

- Email: rezept(at)poe-med.at
   Diese Adresse wurde primär für die Anforderungen von Rezepten ohne Ordinationsbesuch angelegt!
    Die Rezeptanforderung wird während den Ordinationszeiten bearbeitet, die Medikamente können dann
    mit der e-Card direkt in jeder Apotheke abgeholt werden.
    Aus Sicherheitsgründen akzeptieren wir in E-Mails grundsätzlich nur Anhänge im pdf-Format!



-> Verrechnung unserer Leistungen:
Mit den folgenden Kassen können Leistungen direkt verrechnet werden:

BVAEB
(früher: BVA, BKK Wr. Verkehrsbetr., VAE)

Kassenarzt

SVS
(früher: SVA, SVB)

Kassenarzt

KFA

Kassenarzt

Gesundenuntersuchung

Alle Kassen

Andere Kassen
(z.B. ÖGK)

Wahlarzt
d.h. die Leistungen müssen vom Patienten zunächst selbst bezahlt werden
Auf Antrag des Patienten wird von den Kassen dann ein Betrag unter Abzug eines
spezifischen Anteils rückerstattet.